Navigation überspringen

Zero Trust

Nie vertrauen. Immer verifizieren.

Was ist Zero Trust?

Das Zero-Trust-Sicherheitsmodell misstraut allem und jedem. Standardmäßig. Auch den Anwendern in der Netzwerkumgebung. Jeder Anwender, jedes Gerät und jedes Netzwerk werden als feindlich eingestuft.

Das Zero-Trust-Dilemma

Bei der Zero-Trust-Sicherheit kann niemand einfach so auf Daten zugreifen. Der Anwender muss beweisen, wer er ist, dass sein Zugriff autorisiert ist und er nicht böswillig handelt. Dieser Ansatz läuft dem Zero-Touch-Bedienkomfort zuwider. Denn Anwender wünschen sich sofortige Produktivität mit sofortigem Zugriff auf wichtige Ressourcen.

BlackBerry löst das Zero-Trust-Dilemma. Es setzt auf hochentwickelte Sicherheits-KI und fundierte Analyse-Expertise, um Zero-Trust-Sicherheit und Zero-Touch-Bedienkomfort gleichzeitig zu erlauben.

ZERO-TRUST-INFOGRAFIK

BlackBerry Spark

BlackBerry Spark® bietet Ihnen eine Zero-Trust-Sicherheitsumgebung für Endpunkte wie Desktops, Mobilgeräte, Server und IoT. Es validiert und authentifiziert kontinuierlich alle Anwender. Bei jedem Ereignis und jeder Transaktion. Und zwar ohne den Zero-Touch-Bedienkomfort zu stören.

Im Gegensatz zu anderen Lösungen, ist BlackBerry Spark eine Gesamtlösung für Zero Trust mit umfassender Sicherheitsüberwachung von Geräten, Netzwerken, Apps und Personen. BlackBerry Spark:

  • bietet Zero Trust & Zero Touch, gesteuert von modernster KI.
  • funktioniert über alle Endpunkte hinweg und gewährt Ihnen wichtige Einblicke in vertrauenswürdiges Verhalten.
  • funktioniert mit jeder Unified Endpoint Management (UEM) Plattform.
  • bietet kontinuierliche Überwachung und Bedrohungserkennung.
  • sorgt für eine kontextbezogene und kontinuierliche Authentifizierung, die Geräte, Netzwerke, Apps und Personen umfasst.
  • baut auf einer offenen Plattform auf, um eine Integration in bestehende Lösungen zu ermöglichen.
  • vereinfacht die Verwaltung, reduziert Kosten und beseitigt unnötige Reibungsverluste.
BLACKBERRY SPARK